Review: NYX Matte Finish Setting Spray

Veröffentlicht auf 1. Dezember 2016

Review: NYX Matte Finish Setting Spray

Als NYX vor einigen Monaten zu DM kam, war dies eines der ersten Produkte das ich gekauft hab. Vor diesem Setting Spray hatte ich noch keines. Anfangs musste ich erstmal rausfinden wie es am mich am Besten funktioniert, aber nun bin ich sehr verliebt und das Spray hat meine Routine sehr bereichert.

Das Matte Finish Setting Spray soll verhindern das man schnell glänzt und die Foundation länger haltbar machen. Deshalb habe ich es immer aufgetragen als ich Foundation, Augenbrauen, Contour und Lidschatten und alles außer Mascara schon fertig hatte. So hat es ganz gut funktioniert, aber es gab keinen großen Unterschied was die Glanzentwicklung anging zu dem Ergebnis ohne Setting Spray. Dann hab ich ein wenig rumprobiert und trage es nun immer auf gleich nachdem ich die Foundation und den Concealer aufgetragen hab, noch bevor Puder und alles ins Spiel kommt. Ich lasse es dann kurz einziehen und trocknen. Wenn die Haut noch ein wenig klebrig, aber nicht mehr nass ist sette ich die Foundation noch einmal mit Puder und mache mit meinem Make-up weiter. So hält es wirklich richtig gut. Ich habe wirklich das Gefühl weniger zu glänzen und dass mein Make-up länger hält.

Natürlich muss jeder rausfinden wie das Spray am Besten für ihn funktioniert, aber nach der geschilderten Methode tut es wirklich einen guten Job für mich. Anfangs war es ein komisches Gefühl ein sicherlich sehr alkoholhaltiges Produkt direkt ins Gesicht zu sprühen, vor allem da der Nebel wirklich feiner sein könnte. Aber da gewöhnt man sich schnell dran, nur der Geruch ist nicht der aller schönste. Auch für den Preis von ca. 8€ ist es nicht mega günstig, aber für das Ergebnis ist es mir das Geld wert da meine Haut doch recht ölig ist. Für jeden mit dem gleichen Problem ist es meiner Meinung nach ein Versuch wert, auch wenn es natürlich nicht DAS Wunderprodukt ist. Alles in allem bin ich aber sehr begeistert.

May♥

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Reviews

Repost 0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post