(Hör)Buchbewertung: 'Der Marsianer'

Veröffentlicht auf 4. September 2016

(Hör)Buchbewertung: 'Der Marsianer'

In den Ferien hab ich nicht nur die Zeit genutzt ein wenig mehr zu lesen, sondern ich habe auch auf langen Autofahrten dieses Hörbuch fertig gehört. Als der Film zu diesem Buch rausgekommen war, hatte ich ihn im Kino gesehen und war echt überrascht wie gut er mir gefallen hat! Darüber hatte ich ja auch in dem Filmtipp berichtet. Daraufhin hab ich dann meiner Mutter das Buch und meinem Bruder das Hörbuch geschenkt und mir das Hörbuch einfach mal frech ausgeliehen.

Da ich den Film vorher gesehen hatte war die Handlung ja eigentlich recht klar für mich und ich denke auch, dass jeder die Grundhandlung einigermaßen kennt (Der Astronaut Mark Watney wird nach einem Sturm auf dem Mars totgeglaubt zurück gelassen und schlägt sich dann alleine durch...). Das Buch sowie auch das Hörbuch sind natürlich noch mal um einiges detaillierter. Alles ist sehr ausführlich beschrieben, so sehr, dass es manchmal schwer war sich zu konzentrieren wenn man nebenbei noch was anderes gemacht hat. An sich fand ich war es aber genau das richtige Medium für das Buch, da Mark die Story im Logbuch erzählt und man so das Gefühl bekommt, dass er es auch einem selbst erzählt. Der Witz den das Buch einfach hat ist so auch sehr schön rüber gekommen und hat die Länge sehr gut aufgelockert. Wenn man die Handlung nicht kennt ist es auch echt spannend, aber auch so lohnt sich das (Hör)Buch sehr. Es ist einfach sehr interessant und irgendwie lehrreich, ohne dabei trocken zu sein.

Wer den Film mochte, oder auf spannende und witzige Storys steht, ist mit "Der Marsianer" wirklich sehr gut bedient. Die Rolle, Mark Watney, ist einfach sehr sympathisch und es macht Spaß ihn zu begleiten. Ich kann das Hörbuch, aber sicherlich auch das Buch und auch den Film jedem nur empfehlen!

May♥

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Buchbewertung

Repost 0
Kommentiere diesen Post