Gesichtsmaske für unreine Haut

Veröffentlicht auf 2. Mai 2016

Gesichtsmaske für unreine Haut

Für dieses Jahr hatte ich mir vorgenommen mehr für mich und meine Haut zu machen und in dem Zuge habe ich versucht auch öfter mal eine Gesichtsmaske zu machen. Heute hab ich eine meiner Lieblingsmasken für euch.

Dafür braucht ihr nur ein paar Dinge:

  • Heilerde
  • Kohletabletten
  • Teebaumöl
  • Wasser
Gesichtsmaske für unreine Haut

Dann vermischt man die Sachen einfach miteinander. Also die Kohletabletten zerstoßen und untermengen. Ich hab bisher nur eine genommen, aber die Dosierung aller Zutaten könnt ihr selbst bestimmen. Passt aber vielleicht ein wenig mit dem Teebaumöl auf, denn wenn ihr zu viel nehmt dann können die Augen ein wenig brennen wenn die ätherischen Öle freiwerden. Dann die Maske einfach auftragen und ca. 20 Minuten trocknen lassen.

Wenn die Maske komplett trocken ist könnt ihr die abrubbeln und gleich noch ein Peeling machen. Als nächstes das Gesicht mi warmem Wasser abspülen und die Dreckreste die bei der Maske leider bleiben noch mit einem Wattepad und Mizellenwasser oder auch einem Abschminktuch entfernen. Danach ist die Haut gut geklärt und auch gut vorbereitet um ausgereinigt zu werden.

Ich versuche die Maske einmal die Woche zu machen, aber ihr könnt sie natürlich auch öfter oder weniger oft machen. Bisher muss ich sagen, dass sie mir ganz gut geholfen hat, obwohl sie natürlich nicht das eine Heilmittel gegen unreine Haut sein kann.

May♥

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Trends-Lifestyle-Fashion

Repost 0
Kommentiere diesen Post