Filmtipp: 'Sing Street'

Veröffentlicht auf 14. Juni 2016

Filmtipp: 'Sing Street'

Rock ’n’ Roll bedeutet Risiko. Du riskierst, dich lächerlich zu machen!

Inhalt:

Irland in den 1980ern. Der 15-jährige Conor (Ferdia Walsh-Peelo) hat es nicht leicht: Zum einen tut er sich schwer, Anschluss in seiner neuen Schule zu finden, auf die er von der Privatschule wechseln musste, um seinen Eltern (Maria Doyle Kennedy und Aiden Gillen) Geld zu sparen. Zum anderen hat er gerade die hübsche Raphina (Lucy Boynton), die von einer Karriere als Model träumt, überredet, im neuen Musikvideo seiner Band mitzuspielen. Blöd nur, dass Conor weder eine Band hat, noch ein Instrument spielen kann. Davon will er sich jedoch nicht abhalten lassen und es gelingt ihm schließlich, einige Mitschüler zu überreden, mit ihm eine Schulband zu gründen.

Meinung:

Erzählt wird eine mitreißende 'Coming-Of-Age'-Geschichte im Dublin der 80er Jahre. Sie ist lebendig; tragisch; schön; realistisch - und zeigt auch die teilweise schlechten Lebensumstände wie Arbeitslosigkeit oder Geldknappheit zu dieser Zeit auf. Die einerseits ernsten Charaktere wie z.B. Conors Bruder, der ihm als Mentor dient, seinen Lebenstraum, Musiker zu werden, jedoch schon aufgegeben hat, und die andererseits träumerisch-romantischen Szenen machen diesen Film zu etwas besonderem und verleiht ihm eine gewisse Bodenhaftigkeit. Der Cast überzeugt voll und ganz in seinen Rollen. Es sind sowohl viele neue Gesichter zu entdecken, als auch ältere, erfahrenere Schauspieler wie z.B. Maria Doyle Kennedy ('Tudors') und Aiden Gillen ('Game of Thrones') als Eltern des Protagonisten. Begeitet wird der Film vom Sound der 80er Jahre, was manch einen Erwachsenen sicher in Erinnerungen schwelgen lässt. Mit einem abwechslungsreich zusammengesetzten Soundtrack mit Bands wie Duran Duran, Hall & Oates und The Cure, Adaptionen und neu komponierten Songs macht der Kinobesuch wirklich Spaß! Dieser Film ist eindeutig voll und ganz der Musik gewidmet.

Fazit:

'Sing Street' ist ein Film voller Liebe zur Musik und zum Schauspiel! Durch den perfekt besetzten, erfrischend jungen Cast und die mitreißende Musik ist der Film ein echtes Kinoerlebnis. Schade nur, dass 'Sing Street' vor allem in Deutschland wieder in wenigen Kinos zu sehen ist und dadurch nicht die Aufmerksamkeit bekommt, die so ein fabelhafter Film verdient.

Summer♥

Geschrieben von Summer

Veröffentlicht in #Filmtipp

Repost 0
Kommentiere diesen Post