Filmtipp: 'Shutter Island'

Veröffentlicht auf 15. März 2016

Quelle: https://de.pinterest.com/pin/301389400039896537/

Quelle: https://de.pinterest.com/pin/301389400039896537/

Nach fast einem Monat gibt es jetzt mal wieder einen Filmtipp. Und zwar hab ich heute "Shutter Island" für euch. Einen Film aus 2010 mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle. Denn nach Leos Oscargewinn und auf "American Horror Story" Entzug hatte ich richtig Bock mal wieder einen Psychotriller zu sehen, auch wenn das normalerweise eher nicht so meiner Filmlaune entspricht.

In "Shutter Island" geht es um den US-Marshal Edward „Teddy“ Daniels (Leonardo DiCaprio) der 1954 auf die fiktive Insel Shutter Island gerufen wird. Denn aus dem Ashecliffe Hospital für psychisch gestörte Schwerverbrecher ist die Patientin Rachel Solando verschwunden. Und nun soll Teddy zusammen mit seinem Partner Chuck Aule (Mark Ruffalo) den Fall lösen.

Der Film ist wirklich sehr spannend erzählt, vor allem die Rolle von Leo ist sehr vielschichtig und unglaublich interessant. Auch wenn der Film schon ein wenig älter ist und ja auch vor mehr als 60 Jahren spielt sieht er immer noch unglaublich hochwertig aus. Der Film ist voller Plottwists und auch wenn ich das Ende ein wenig hab kommen sehen fand ich es immer noch gut und den Film sehr gelungen. Die Atmosphäre die der Film erzeugt ist echt düster und auch ein wenig Psycho, so wie das Genre es verspricht.

Wenn euch Leonardo DiCaprio und seine anderen Filme gefallen, dann wird euch auch "Shutter Island" gefallen. Und an alle die "American Horror Story: Asylum" mögen, seht euch den Film unbedingt an. Irgendwie hat er mich ein wenig daran erinnert.

May♥

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Filmtipp

Repost 0
Kommentiere diesen Post