Lieblingsserie: 'Sense8'

Veröffentlicht auf 20. Februar 2016

Quelle: http://img12.deviantart.net/4110/i/2015/167/d/a/sense8_wallpaper_by_alexlima1095-d8xiqy9.png

Quelle: http://img12.deviantart.net/4110/i/2015/167/d/a/sense8_wallpaper_by_alexlima1095-d8xiqy9.png

Je mehr Serien man guckt, desto schwerer wird es auf neue gute Serien zu stoßen, die einen richtig abhängig machen und vollständig überzeugen. So hab ich zwar zuletzt "Tudors" und "House of Cards" geguckt, doch so richtig fesseln mich die Serien nicht. Deshalb hab ich mich nach neuen Serien umgesehen. Soweit ich mich erinnern kann haben zwei YouTuberinnen die ich sehr gerne mag gleichzeitig diese eine Serien empfohlen. MadameTamTam/Jasmin und Funnypilgrim/Mira haben beide "Sense8" in ihren Favoriten aufgenommen und die Serie klang einfach so interessant, dass ich sie mir ansehen musste.

"Sense8" ist eine Netflix Original Serie die das Leben von 8 Menschen thematisiert die im Laufe der ersten Staffel alle herausfinden, dass sie miteinander verbunden sind. Sie können sich "besuchen", fühlen die Emotionen der Anderen und können in den Körper der Anderen schlüpfen. Die Serie spielt zwar generell in der realen Welt und ist keineswegs fiktiv, jedoch ist sie im Science Fiction Genre einzuordnen. Die Produzenten der Serie sind die Wachowski Geschwister, die auch schon "Matrix" geschaffen haben.
Jede der 8 Hauptfiguren lebt in einem anderen Land, die meisten auch auf unterschiedlichen Kontinenten. Es gibt 4 Frauen und 4 Männer. Riley Blue (Tuppence Middleton) ist DJane und lebt in London, kommt aber aus Island; Will Gorski (Brian J. Smith) ist Polizist in Chigargo; Capheus „Van Damme“ (Aml Ameen) lebt in Nairobi und fährt dort Bus; Sun Bak (Bae Doona) ist Businessfrau und lebt in Seoul; Lito Rodríguez (Miguel Ángel Silvestre) ist mexikanischer Filmstar; Kala Dandekar (Tena Desae) lebt in Mumbai und ist Chemikerin; Wolfgang Bogdanow (Max Riemelt) lebt in Berlin und ist Tresorknacker; und abschließend Nomi Marks (Jamie Clayton), welche "Hacktivistin" ist und in San Francisco lebt. Wie man sieht sind alle Charaktere sehr unterschiedlich und noch sehr viel vielschichtiger als man es in ein paar Worten beschreiben kann. Generell kann man aber sagen, dass sie nicht immer das leichteste Leben hatten, sich aber nun zu unglaublich starken Charakteren entwickelt haben. Das wird auch in der Serie immer wieder deutlich. Alles in allem ergänzen sich die Acht auch super und helfen sich auch jeder Lage. Die Serie ist einfach durch und durch spannend und richtig brillant! Vor allem auch da wir ja in Berlin leben und dadurch sehr viele Orte kennen die in der Berliner Handlung gezeigt werden. An sich ist es generell auch richtig genial wie die Serie an den unterschiedlichsten Orten der Welt spielt. Ich bin wirklich gespannt auf die zweite Staffel, denn bisher ist nur eine erschienen. Die zweite Staffel soll aber im Sommer 2016 folgen.

May♥

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Serienguide

Repost 0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post