Lieblingsserie: 'American Horror Story: Freak Show'

Veröffentlicht auf 9. Januar 2016

Quelle: https://de.pinterest.com/pin/443534263278826104/

Quelle: https://de.pinterest.com/pin/443534263278826104/

Nach drei Staffeln "American Horror Story" hab ich als letztes "Freak Show" gesehen. Anfangs hatte ich wirklich hohe Erwartungen an die vierte Staffel da vor allem die erste und die dritte im Gegensatz zur zweiten, die ich ja als erste gesehen hatte, eher schwächer waren. Teilweise hat "Freak Show" diese Erwartungen erfüllt, teilweise aber auch nicht.

In "Freak Show" treffen wir wieder auf Schauspieler die wir in den unterschiedlichen Staffeln kennengelernt haben, aber auch noch mal auf eine ganze Menge neue Gesichter. Vor allem die vermehrte Starbesetzung fällt hier auf, so haben zum Beispiel Matt Bomer, Neil Patrick Harris und Wes Bentley eine Rolle in der vierten Staffel. Zudem ist es auch die vorerst letzte Staffel mit Jessica Lange, was wirklich schade ist, denn Jessica hat die Serie immer erst zu dem gemacht was sie nun mal ist. Deswegen bin ich wirklich gespannt wie "Hotel" ohne sie wird! Ansonsten waren Sarah Paulson und Evan Peters wieder mit dabei und auch viele der anderen Schauspieler.

Eine Sache die ich "Freak Show" lassen muss, ist, dass die Staffel es endlich wieder geschafft hat mich ein wenig zu gruseln und auch ab und an mal zu überraschen. Hauptsächlich wird die Handlung im Jupiter von 1952 erzählt wo Elsa Mars (Jessica Lange) eine Freak Show mit den unterschiedlichsten Freaks leitet. Durch die Serie hinweg begleitet man die ganzen Charaktere und erfährt immer wieder was über die Hintergrundgeschichten der Personen. Besonders fällt auf, dass Pepper (Naomi Grossmann), die wir ja in "Asylum" schon kennengelernt haben, wieder auftaucht und später erfährt man auch wie sie ins Asylum gekommen ist. Das hat mir wirklich gut gefallen. Ansonsten thematisiert "Freak Show" vor allem die Diskriminierung und Ausgrenzung der Freaks, was schon ein wichtiges Thema ist, aber doch fast zu weit ausgebreitet wird.

"Freak Show" hatte viele gute und aber auch nicht so gute Seiten. Insgesamt hat es mir durchaus gefallen, aber ich hatte halt gehofft, dass es mich mehr gefesselt.

May♥

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Serienguide

Repost 0
Kommentiere diesen Post