Les Misérables Live At Queen's Theatre London 21.10.15

Veröffentlicht auf 31. Oktober 2015

Les Misérables Live At Queen's Theatre London 21.10.15
Les Misérables Live At Queen's Theatre London 21.10.15
Les Misérables Live At Queen's Theatre London 21.10.15

Ich war in den Ferien in London und als "Les Mis" Fan blieb mir natürlich keine andere Wahl als es mir live im Queen's Theatre anzusehen und heute würde ich diese wundervolle Erfahrung gerne mit euch teilen. Es ist echt lang geworden und ziemlich nerdig, aber wen es interessiert der bleibt gerne dran und falls ihr diskutieren mögt, gerne in die Kommentare.

Also ich war am 21. Oktober in der Nachmittagsvorstellung im Queen's Theatre und erstmal zum Cast, es waren nicht alle Rollen in Originalbesetzung besetzt. Das ist vielleicht ganz wichtig wenn ich eine Meinung dazu sagen und für alle die es interessiert hier nun der Cast (bei der Vorstellung wo ich da war!):

  • Jean Valjean: Peter Lockyer
  • Javert: Adam Bayjou
  • Fantine: Rachel Ann Go
  • Éponine: Carrie Hope Fletcher
  • Cosette: Samantha Thomas
  • Marius: Paul Wilkins
  • Enjolras: Bradley Jaden

Soweit hat mir die Besetzung echt gut gefallen, vor allem Peter Lockyer als Jean Valjean war richtig genial! Er kann einfach gut singen und auch wenn ich ihn nur dieses eine Mal gesehen und vor allem gehört hab muss ich sagen, dass er echt so einer meiner Favoriten ist. Immer noch hinter Alfie Boe, denn Alfie ist wirklich mehr als perfekt, aber Peter Lockyer kommt eigentlich gleich danach. Mit Javert und Enjolras und vielen der anderen war ich soweit auch echt zufrieden, die Leute haben gut gesungen und in die Rolle gepasst. Was ich leider über Rachel Ann Go als Fantine nicht so sagen kann und damit meine ich nicht, dass sie Phillipina ist und ich finde, dass das nicht passt. Nein, dass das passt hat an ja nicht zuletzt bei Lea Salonga gesehen! Aber ich finde einfach, dass sie zu tief gesungen hat und das passt meiner Meinung nach zu Fantine gar nicht... Also Sorry Rachel, ist aber nur meine Meinung! Auch Cosette und Marius fand ich nicht ganz so stark, ich hätte sie echt so gerne in Originalbesetzung mit Zoë Doano und Rob Houchen gesehen, aber Samantha Thomas und Paul Wilkins waren denke ich auch nicht schlecht. Noch kurz zu Éponine, ich hatte über Carrie Hope Fletcher schon so viel gehört, vor allem positives und ich muss sagen, dass sie wirklich so gut war! Éponine scheint echt eine Rolle zu sein die nur die richtig Guten spielen (siehe Lea Salonga und Samantha Barks!).

Zur Inszenierung im Allgemeinen, klar hat man auf der Bühne nicht die Möglichkeiten wie bei eine Film oder Ähnlichem und diese Bühne hier war auch eher klein muss ich sagen. Aber dafür war die Technik echt genial. Denn es war eine Drehbühne, die man auch Kippen konnte und die Klappen in die Erde hatte, ohne viele Spoiler, aber ihr wisst denke ich warum ;). An sich war es wirklich schön gemacht, tolle Kostüme und schlichte aber funktionale Kulissen. Am meisten lebt es natürlich von den Darstellern, aber alles in allem war es einfach toll anzusehen. Auch das Theater an sich ist echt toll. Zum einen natürlich von außen, wie ihr oben seht, aber so an sich auch innen. Es ist halt wirklich schon recht alt, aber das macht diesen Charme auch aus. Wir saßen ganz oben in der dritten Reihe oder so und haben eigentlich ganz gut gesehen. Nur wenn die Schauspieler halt ganz nach vorne an die Bühne gegangen sind musste man sich echt vorlehnen. Aber ansonsten, wenn ich keine Höhenangst habt, oder euch gut zusammenreißen könnt (wie ich es musste), und nicht so unendlich viel Geld ausgeben wollt, könnt ihr nach oben gehen, nur halt nicht in die letzte Reihe würde ich denken.

Für jeden Fan ist das echt ein Muss. Live ist noch mal was ganz anderes. Ich hab vor Freude geweint und war echt fertig, so wie es sein muss nach "Les Mis"! Außerdem hört man immer mal wieder andere Versionen der Lieder oder einfach andere Interpretationen, das kann echt erfrischend sein. Und falls es Interesse gibt, es gibt auch einen Shop, obwohl ihr die Sachen auch übers Internet bestellen könnt.

May♥

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Trends-Lifestyle-Fashion

Repost 0
Kommentiere diesen Post