Lieblingsserie: 'Die Tudors'

Veröffentlicht auf 11. Juli 2015

Heinrich VIII. (Jonathan Rhys Meyers) mit seinen 6 Ehefrauen.

Heinrich VIII. (Jonathan Rhys Meyers) mit seinen 6 Ehefrauen.

Man meint, eine Geschichte zu kennen, aber man kennt nur ihren Ausgang. Um den Kern der Geschichte zu verstehen, muss man an ihren Beginn zurückgehen.

Heinrich VIII., 'Die Tudors'

Überraschung! Ihr dachtet sicherlich, die Lieblingsserien-Reihe wäre mit 'Game Of Thrones' abgeschlossen gewesen. das dachten wir auch. Jedoch fängt man ja immer wieder irgendweile neuen Serien an und nun hab´ich wieder mal eine gefunden, die ich euch gerne ans Herz legen würde. 'Die Tudors'.


Handlung:

Henry VIII. ist ein machthungriger König. Lordkanzler Kardinal Wolsey will ihn dazu bringen, einen universellen Friedensvertrag für ganz Europa zu unterzeichnen. Allerdings hegt der Lordkanzler auch eigene Interessen, er will Papst werden. Aber Henrys Wunsch, Anne Boleyn zu heiraten, zerstört seine Ambitionen. Nun wird die Ehe des Königs mit der spanischen Katharina von Aragon auf ihre Legitimität hin untersucht und die katholische Kirche steht einer Scheidung negativ gegenüber. In der Konsequenz kommt es zum Bruch mit Rom und Henry ruft seine Anglikanische Kirche ins Leben.

Königin Katharina wird vom Hofe verbannt und der Weg für die Mätresse auf den englischen Thron ist somit frei. Federführender Intrigant ist der Vater von Anna Boleyn, der sie immer wieder dazu überredet hat, den König bei der Stange zu halten.

Meinung:

"Divorced, beheaded, died, divorced, beheaded, survived" (Deutsch: "geschieden, geköpft, gestorben, geschieden, geköpft, überlebt") - Das Schicksal der sechs Frauen Heinrichs VIII, das jedes englische Schulkind mit diesem Abzählreim zusammenfassen kann, hat Stoff für unzählige Filme, Serien und Geschichten geboten. Keine aber hat die Figur des Königs, der England von 1509 bis 1547 regierte, so konsequent auf ihren Sex Appeal ausgelegt wie Jonathan Rhys Meyers.

Der Einstieg zu "Die Tudors" inszeniert ein spannendes Setting in einer Zeit des Umbruchs, der politischen Umwälzungen, der Machtkämpfe und Intrigen – und mittendrin ein Rockstar von einem König, der zwar bedeutend jünger und athletischer als sein reales Vorbild daherkommt, dafür aber mit Charisma und Ausstrahlung zu punkten weiß und insbesondere beim stillen Brüten sowie Ausbrüchen des Jähzorns überzeugt. Es ist sehr schwer für mich, alle 4 Staffeln in eine Rezension zu packen, da jede immer etwas anders ist. Die Zeit, in der die Geschichte spielt, ist sehr zusammengestaucht. So sehen Ereignisse, die eigentlich weit voneinander entfenrt stattfanden so aus, als wären sie im gleichen Jahr. Handlungen wurden auch abgeändert, neu interpretiert oder sogar dazuerfunden, um die Serie spannender zu gestalten. Geschichtskenner werden an der ein-oder-anderen Stelle schmunzeln müssen, jedoch ist 'Die Tudors' ja keine Dokumentation und kann sich daher, meiner Meinung nach, solche Freiheiten erlauben. Nicht nur Jonathan Rhys Meyers geht in seiner Rolle als tyrannischer König auf, auch die Nebendarsteller spielen ihre Rollen überzeugend, sodass man manchmal denkt, das gespielte wäre echt.

Fazit:

'Die Tudors' ist eine Unterhaltungsserie, die sich mit dem Leben an Henry VIII.`s Hof, dessen Machtkämpfe und vor allem seinen Frauen befasst. Ich habe alle 4 Staffeln gradezu 'durchgesuchtet'. Die Serie spielt nicht nur in einem opulenten Setting, die Schauspieler tragen auch noch wunderschöne Kostüme und bei mir zumindest hat die Serie auch interesse an den tatsächlichen Ereignissen geweckt, sodass ich nachdem ich fertig war sofort bestimmt Dinge nachgelesen habe. 'Die Tudors' hat ein FSK 16, was hier auf jeden Fall auch so richtig ist. Viel Sex, und viel Blut, ja, die Producer weiden sich an manchen Hinrichtungen nur so. ;-D 'Die Tudors' ist vielleicht nicht für jeden was, aber wer Lust auf eine spannende Serie hat, dem kann ich diese Serie auf jeden Fall ans Herz legen, auch wenn der ein der andere vielleicht nicht geschichtsinteressiert ist.

Summer

Der Hauptcast der 1. Staffel.

Der Hauptcast der 1. Staffel.

Geschrieben von Summer

Veröffentlicht in #Serienguide

Repost 0
Kommentiere diesen Post