Buchbewertung: 'Will und Will'

Veröffentlicht auf 24. Mai 2015

Buchbewertung: 'Will und Will'

Inhalt:

Sie heißen beide Will Grayson, wohnen in Chicago, sind siebzehn und haben dasselbe Problem: Aus Angst, es mit der Liebe zu versemmeln, lassen sie sich auf Romantisches gar nicht erst ein. Der eine zögert seit Wochen, sich selbst einzugestehen, was für andere offensichtlich ist: dass er bis über beide Ohren in seine Mitschülerin Jane verliebt ist. Der andere flüchtet sich in eine Online-Beziehung, anstatt sich vor seinen Freunden zu outen. Doch alles ändert sich, als Will & Will eines Abends ganz zufällig aufeinandertreffen …

Meinung:

Es war für mich wirklich sehr schwer, in die Handlung des Buches reinzukommen. Es gibt ja 2 Geschichten, 2 Wills, 2 Schriftsteller. Und dann immer zwischen diesen beiden Geschichten hin und her zu Switchen war für mich relativ schwer. Außerdem fand ich den einen Will Grayson anfangs wirklich sehr unsympathisch, sodass ich mich nicht mit ihm identifizieren kann. Dadurch, dass die Hauptpersonen beide Jungs sind, ist es manchmal auch komisch geschrieben, und die Denkweise ist natürlich auch anders als bei uns Mädchen. Im Endeffekt habe ich 3 Anläufe gebraucht, um das Buch durchzulesen. Ich muss sagen, dass es zwischendurch echt spannend war, und ich immer weitergelesen habe. Jedoch war es nicht so, dass ich in jeder Minute zum Buch gegriffen habe und nicht mehr aufhören konnte zu lesen. Die Nebencharaktere sind aber wirklich toll! Vor allem Jane und Gideon sind wirklich tolle Figuren! Auch Tiny, Wills (echt schriller) bester Freund ist echt lustig und eine gute Balance zum meist pessimistischen Will, manchmal ist er aber auch wirklich ein bisschen nervig. Ihr hört schon, dass ich wohl nicht so ganz überzeugt von dem Buch und etwas enttäuscht von John Green bin, da ich ihn eigentlich als Schrftsteller ziemlich feiere!

Fazit:

Alles in einem ist 'Will&Will' ein gutes Buch, dass ich jedoch nicht unbedingt empfehlen würde. Ich habe mich teilweise ziemlich durchgequelt und empfehle dann eher, nicht zu hohe an das Buch zu haben und lieber ein anderes von Johns tollen Romanen zu lesen!

Summer♥

Geschrieben von Summer

Veröffentlicht in #Buchbewertung

Repost 0
Kommentiere diesen Post