Filmtipp: 'Die Unfassbaren - Now you see me'

Veröffentlicht auf 30. Januar 2015

Filmtipp: 'Die Unfassbaren - Now you see me'

Ein unglaublich spannender, raffinierter und actiongeladener Film!

Beginnen tut alles mit den vier Magiern Henley Reeves (Isla Fisher), Jack Wilder (Dave Franco), J. Daniel Atlas (Jesse Eisenberg) und Merritt McKinney (Woody Harrelson) die eine Spielkarte mit einer Adresse drauf finden. Als sie aufeinander treffen erfahren sie, dass sie von jemandem zusammengeführt wurden um in einem Geheimbund aufgenommen zu werden. Dafür müssen sie die größten Zauberkünstler der Welt werden und immer größere Shown in Las Vegas aufführen. In ihren Shows rauben sie Banken aus und verteilen das Geld an ihr Publikum. Doch da das natürlich illegal ist und auch nicht aufzuhören scheint, haben die vier bald das FBI und auch Interpol am Hals. Aus einer einfachen Flucht wird bald eine heiße Verfolgungsjagd. Vor allem aber geht es darum ob es wirklich Magie ist oder nur raffinierte Trickserei.

Jetzt klingt das natürlich etwas nerdig und vielleicht auch langweilig für den einen oder anderen, doch das ist es meiner Meinung nach ganz und gar nicht. Jeder der Vier ist ganz besonders auf seine eigene Art, auch wenn sie sehr eigen sind, mag man sie wirklich gerne. Außerdem sind die Eigenarten, vor allem aber die Chemie der Hauptprotagonisten sehr toll und wirklich lustig. Sehr interessant und manchmal wirklic atemberaubend sind aber die Tricks, ob sich Henley nun aus einem Wasserquader befreit oder Merritt einen Mentalistentrick macht. Es ist so ähnlich wie bei "Sherlock", man sitzt vor dem Fernseher und versucht mizudenken und selber auf die Lösung zu kommen, doch vor allem am Anfang gelingt dies natürlich nicht. Klar ist das ein Film und oft vielleicht zu überspitzt dargestellt, aber an sich sind ale Tricks möglich und wirklich spannend.

Sehr schön ist auch die Inszenierung, die Shows sehen wirklich spektakulär aus und auch die Locations sind echt und glaubwürdig. Die Schauspieler machen ihre Sache richtig gut, man kauft ihnen alles sofort ab und irgendwann glaubt man wirklich ein wenig an Magie, obwohl es natürlich alles logische Tricks sind, von denen die Miesten am Ende auch aufgeklärt werden. Interessant ist auch zu sehen wie Morgan Freeman als Thaddeus Bradley die Reiter bloßzustellen versucht und das FBI immer einen Schritt hinterherhinkt. Die Kombi ist einfach mal etwas anderes und sie gefällt mir wirklich gut.

Wer sich also für raffinierte Filme, mit Action, aber auch Köpfchen interessiert, sollte sich "Die Unfassbaren - Now you see me" unbedingt mal ansehen. Der Film ist schon länger auf DVD erhältlich.

May♥

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Filmtipp

Repost 0
Kommentiere diesen Post