Zwei Rezepte am 2. Advent

Veröffentlicht auf 7. Dezember 2014

Zwei Rezepte am 2. Advent

Heute ist der 2. Advent und wir hoffen natürlich, dass ihr einen schönen Sonntag hattet. Bis Weihnachten ist ja nicht mehr so viel Zeit. Habt ihr denn schon alle Geschenke? Ich so langsam schon, was wirklich nicht leicht war, der Schulstress wird bei uns immer schlimmer. Falls also in Zukunft weniger Posts kommen, dann entschuldigt bitte. Auch in den letzten Tagen war es ja manchmal ruhiger geworden. Aber heute gibt es wieder mal etwas Weihnachten auf dem Blog! Und zwar in Form eines neuen Rezept. Am 1. Dezember gab es ja schon das Rezept für einen weihnachtlichen Spekulatiusgugelhupf, heute gibt es ein Rezept für Vanillekipferl und wer Vanille nicht so gerne mag kann eine andere Variation mit Zimt machen, auch dafür findet ihr hier ein Rezept. Beide Varianten mag ich wirklich gerne und ich wünschte ich hätte die Zeit noch mal ein paar Bleche zu machen, aber naja Weihnachts- und Schulstress eben... Für euch jetzt aber erstmal die Rezepte :)

May♥

Zwei Rezepte am 2. Advent

Vanille Kipferl

Zutaten:

  • 140 g sehr feines Dinkelmehl
  • 40 g Puderzucker
  • 50 g abgezogene, geriebene Mandeln
  • 100 g kalte Margarine
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Milch
  • Puderzucker und Vanillezucker zum Verzieren

Zubereitung:

Zutaten zügig zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Diesen in Alufolie wickeln und 2 h im Kühlschrank kalt stellen. Teig portionsweise zu sichelförmigen Kipferln formen und auf ein Blech mit Backpapier legen. Bei 190°C ca. 10 min. backen lassen. Solange die Kipferl noch warm sind, müssen sie im Puder-Vanillezucker-Mix gewälzt werden und dann abkühlen.

Zwei Rezepte am 2. Advent

Zimtkipferl

Zutaten:

Teig

  • 250g Mehl
  • 50g gemahlene Mandeln
  • ½ Teelöffel Zimt
  • 200g weiche Butter
  • 100g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zum Wälzen

  • 50g Zucker
  • 2 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Teelöffel Zimt

Zubereitung:

Das Mehl mit den Mandeln und dem Zimt mischen. Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren, bis sich der Zucker ganz aufgelöst hat. Die Mehl-Mandel-Mischung untermengen und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten. 1 Stunde kühlstellen. Das Blech bei circa 200°C 10min backen lassen. Die noch warmen Kipfel im Zucker-Zimt wälzen.

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Rezepte

Repost 0
Kommentiere diesen Post