Filmtipp: 'The Fault in our Stars'

Veröffentlicht auf 5. Juni 2014

Filmtipp: 'The Fault in our Stars'

Endlich, endlich habe ich den Film gesehen und ich muss sagen das Warten hat sich wirklich gelohnt. So einen brillianten Film zu sehen war wirklich eine Ehre. Das Buch ist perfekt und bei solchen Büchern hat man ja immer diese Angst, dass der Film schlecht wird. Aber bei diesem ist es ganz anders. Die Schauspieler sind einfach nur perfekt. Ansel Elgort als Augustus Waters und Shailene Woodley als Hazel Grace Lancaster! Dafür Worte zu finden ist wirklich schwer! Was auch toll war, ist, dass John Green (der Autor dieses wundervollen Buches) jeden Tag am Set war und unglaublich viel Zeit mit den Darstellern verbracht hat. Das Alles und noch so vieles mehr machen den Film wirklich zu einem Erlebnis. Er ist wie das Buch. Nervenaufreibend. Zauberhaft. Wundervoll. Unendlich. Das Schöne an dem Film ist, dass er wirklich sehr sehr nah am Buch ist. Nur wenige Szenen wurden weggelassen. Auch die Filmfails halten sich in Grenzen. Doch auch wenn man das Buch nicht gelesen hat denke ich, dass einen der Film sehr berührt. Die Emotionen gehen so tief und sind so echt, wirklich unglaublich. Wir ihr vielleicht merkt fällt es mir ziemlich schwer das in Worte zu fassen. Also seht ihn euch einfach an, es wird sich auf jeden Fall lohnen. Egal ob ihr das Buch gelesen habt (was sich auch wirklich lohnt, es ist ja richtig Kult geworden) oder auch nicht. Der Film ist wirklich fantastisch! Eine Sache sollten ihr jedoch beachten, nehmt ausreichend Taschentücher mit. Tränen werden ganz sicher fließen.

Hier noch eine kleine Inhaltsangabe und unten gibt es noch den Trailer. Ich versuche keine Spoiler anzubauen, aber entschuldigt bitte falls sich doch welche einschleichen.

May♥

Hazel Grace Lancaster (Shailene Woodley) ist eine amerikanische Teenagerin die schon länger unter Krebs leidet

Hazel Grace Lancaster (Shailene Woodley) ist eine amerikanische Teenagerin die schon länger unter Krebs leidet

Da ihre Mutter denkt, Hazel sei Depressiv, schleift sie sie zu einer Selbsthilfegruppe

Da ihre Mutter denkt, Hazel sei Depressiv, schleift sie sie zu einer Selbsthilfegruppe

Dort lernt sie Isaac (Nat Wolff) kennen und freundet sich ein wenig mit ihm an

Dort lernt sie Isaac (Nat Wolff) kennen und freundet sich ein wenig mit ihm an

Über Isaac kommt Augustus Waters (Ansel Elgort) zur Selbsthilfegruppe...

Über Isaac kommt Augustus Waters (Ansel Elgort) zur Selbsthilfegruppe...

Hazel Grace und Augustus verbringen sehr viel Zeit miteinander und werden schnell gute Freunde

Hazel Grace und Augustus verbringen sehr viel Zeit miteinander und werden schnell gute Freunde

Hazel Grace leiht Augutus ihr Lieblingsbuch aus und er verliebt sich ebenso darin wie sie

Hazel Grace leiht Augutus ihr Lieblingsbuch aus und er verliebt sich ebenso darin wie sie

Da das Ende des Buches aber eher offen ist, beschließen die Beiden zum Autor nach Amsterdam zu fliegen

Da das Ende des Buches aber eher offen ist, beschließen die Beiden zum Autor nach Amsterdam zu fliegen

Doch Hazel hat einen Rückfall...

Doch Hazel hat einen Rückfall...

Zum Glück schaffen sie es doch nach Amsterdam und auch wenn nicht Alles so gut läuft erleben sie eine wundervolle Zeit...

Zum Glück schaffen sie es doch nach Amsterdam und auch wenn nicht Alles so gut läuft erleben sie eine wundervolle Zeit...

Und kommen sich näher...

Und kommen sich näher...

Wie es ausgeht erfahrt ihr im Kino oder eben im Buch. Okay?

Wie es ausgeht erfahrt ihr im Kino oder eben im Buch. Okay?

Original Trailer zu "The Fault in our Stars"

Deutscher Trailer zu "Das Schicksal ist ein mieser Verräter"

Geschrieben von May

Veröffentlicht in #Filmtipp

Repost 0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post